Movements - Bewegungen, die neugierig machen

Das Bachelorprojekt Digitale Medien "Movements: Bewegungen, die neugierig machen" wurde im WiSe 2003 und SoSe 2004 mit ca. 15 Studierenden durchgeführt. Ergebnisse waren u.a. ein mit Kindern (4. und 5. Klassen) durchgeführtes interaktives Theater, das Kinder durch den Bau und die Programmierung von Robots selbst gestalteten. Auch die Idee des "Schwarm" (siehe dimeb Projekte ) hatte in diesem Projekt ihren Ausgangspunkt.

Movements-Projektbeschreibung (pdf)
Movements-Abschlussbericht (pdf)



Zurück