Home VIVA - Robot! Mit allen Sinnen die Welt erforschen
Mit allen Sinnen die Welt erforschen

Unter dem Titel "Mit allen Sinnen die Welt erforschen - menschliche und künstliche Sinne erkunden" haben von März bis Mai 2010 zwei Bremer Schulklassen neuartige Sinneswesen erfunden und beim gemeinsamen Abschlussfest am 12. Mai 2010 im Universum® Bremen präsentiert.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Sinne sowie technische Sinne entdeckt hatten, haben sie Geschichten geschrieben, in der ein Sinneswesen im Mittelpunkt steht. Dieses Wesen wurde dann in den letzten beiden Terminen gebaut und ausgestattet, so dass es auf seine Umgebung reagieren konnte. Ein "Liebeswesen" hat sich spontan in vorbeigehende Menschen verliebt, Schlangen leuchteten mit ihren Augen, die Hairatte blinkte, wenn sich ihr geliebtes Fantasiewesen näherte und ein Spinnenwal, dessen Augen leuchten, wenn etwas seine Zunge berührt.

Die Veranstaltung fand bereits 2009 mit einer Schulklasse in Kooperation mit dem Universum® Bremen im Rahmen der Bremer Schuloffensive statt. In diesem Jahr waren 16 SchülerInnen der 6. Klassen der Tami-Oelfken-Schule und 17 SchülerInnen einer 4. Klasse der Grundschule in der Vahr beteiligt. Einen Bericht der Kreiszeitung finden Sie hier.