Home Wearables Kinderakademie „Collegium Cellense“
Kinderakademie „Collegium Cellense“

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinderakademie „Collegium Cellense“!

Die Vorlesung hat mir sehr viel SpaĂź gemacht, Ihr wart ein tolles Publikum! Macht weiter so! Weil einige von Euch am Ende noch nach dem Koffer und der Programmierumgebung gefragt haben, stell ich Euch hier nochmal alles zusammen.

Den Koffer mit den Materialien - also Controller, Sensoren, Aktuatoren und auch etwas Stoff und vor allem auch leitfähiges Garn und die Verbindung zum Computer gibt es hier. Da hat man alles auf einen Haufen. Man kann Dinge auch einzeln bestellen, es wird billiger wenn man nicht alles braucht, aber man muss genau wissen, was man wirklich braucht und das macht es wieder kompliziert.

Dann braucht man die Programmierumgebung – die mit den Blöcken heißt Amici und gibt es für Windows und Mac. Für Fortgeschrittene gibt es Arduino, das ist der Text, den ich euch gezeigt hatte. Ihr könnt auch mit Amici beginnen – der Text entsteht dann rechts daneben!

Und dann gibt es noch eine Anleitung, weil der Anfang meist nicht so einfach ist. Hier gibt es auch ein Beispielprojekt, falls ihr gar nicht wisst, was ihr machen wollt. Aber ihr habt bestimmt eigene gute Pläne!

Ach ja, und wenn ihr was tolles gebaut habt, könnt ihr das in unserem „Lab“ vorstellen – da haben auch schon andere ihre Projekte geteilt! Schaut doch mal rein!

Dann wĂĽnsch ich euch viel SpaĂź und wenn Ihr Fragen habt, dann schreibt mir eine Email an ndittert(at)tzi.de

Nadine