Kategorie: Workshops (Seite 1 von 2)

SMILE-Workshop „Clever Kissen“

Einen Teil der letzten Woche ihrer Sommerferien verbrachten sieben Mädchen in einem SMILE-Workshop damit, Kissen „clever“ zu machen (1. – 3. August 2018). Dieses Mal wurde zuerst zwei Tage mit dem Calliope Mini programmiert und ausgestattet und am letzten Tag wurden die Kissen verziert. Dazu programmierten die Teilnehmerinnen ihr Design in Processing, um es später mit dem Plotter auszuschneiden und die Folie aufzubügeln.

Es entstanden ein Kissen, in dem ein Spiel programmiert ist, ein Leuchtkissen, ein Massagekissen und ein Harry-Potter-Kissen.

Schüler*innen programmieren Schmuck

Im Rahmen des Schülerlabors haben uns 22 Schülerinnen und Schüler des SZ Walle besucht und Schmuckstücke programmiert. Über Ohrringe und Anhänger hinaus ist zum ersten Mal auch Wanddeko entstanden:

Am 22. und 23. März 2018 fand ein Workshop statt, in dem 12 Teilnehmerinnen ein ganzes Haus „zaubern“ ließen. Von der Alarmanlage über einen beleuchteten Innenraum ging es zum intelligenten Kleiderschrank und schließlich zur sich selbst schließenden Gardine.

Das Zauberhaus von innen mit der Gardine und dem „Kleiderschrank“

Das Zauberhaus von außen

Bremer Kinder Uni im FabLab

Im Rahmen des Ferienprogramms der diesjährigen Bremer Kinder Uni wurden im FabLab kleine Smart Homes entworfen. Mit einem Puppenhaus, Lego Duplo und Bastelmaterial und mit den Elektronikbaukästen Little Bits wurden eigene Ideen ausprobiert und umgesetzt.

Es enstanden u.a. schließende Dachfenster, Häuser mit Musik zur Begrüßung und beleuchtete Zimmer.

geöffnetes Dachfenster

geschlossenes Dachfenster

Neue Studentinnen im FabLab

Im Rahmen der Erstsemester-Orientierungswoche haben wir die Erstsemesterstudentinnen ins FabLab eingeladen, um aktiv Informatik zu „machen“. Dabei sind Stoffdrucke in Form programmierter Herzen und Buchstaben entstanden und Anhänger aus Holz in Form von Leuchttürmen, Teddys und Smileys.

 

 

 

Ältere Beiträge