1. Kurze Einführung in die Welt der FabLabs und Maker:

Mikrocontroller, 3D-Drucker, Laserschneider, 3D Scanner, Vinyl-Schneider sind Technologien die mittlerweile kostengünstig zur Verfügung stehen, so dass jede(r) ein Produkt mit dem Computer entwerfen und es gleichzeitig stofflich-physikalisch umsetzen kann.

 

2. Praktische Umsetzung: Smart Home – Anwendungen in klein:

Wir bereiten Szenarien vor, bei denen Häuser oder Räume prototypisch mit FabLab Technologien „smart“ gemacht werden. Anhand der Ergebnisse zeigen wir Einsatzmöglichkeiten dieser Technologien im Schulunterricht insbesondere als attraktiven Einblick und Einstieg in die Informatik. (Fokus: Sekundarstufe 1).