Workshop „Smart Objects – Objekte zum Leben erwecken”

Im Workshop “Smart Objects” lernten die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums an der Ronzelenstraße den Umgang mit Mikrocontrollern (Arduino), Aktuatoren und Sensoren/Schalter kennen. Sie konzipierten und gestalteten in Kleingruppen intelligente Artefakte und programmierten deren Verhalten. Dabei setzten sie neueste digitale Fertigungstechnologien ein. Dadurch haten sie die Möglichkeit, die mit diesen Technologien hergestellten Objekte kreativ weiter zu entwickeln.  Die Schüler nahmen so eine andere Perspektive gegenüber technologisierten Objekten des Alltags ein und wurden zum kritischen Hinterfragen und Reflektieren des eigenen Nutzungsverhaltens angeregt. Der Workshop wurde in Kooperation mit Lehrkräften durchgeführt und auf Schultauglichkeit und Nachhaltigkeit evaluiert. Die Ergebnisse des Workshops wurden am 12. Dezember um 14 Uhr im FabLab an der Universität Bremen öffentlich präsentiert.

Veröffentlicht unter Workshops

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>