Prof. Dr. Heidi Schelhowe

Hochschullehrerin an der Universität Bremen für "Digitale Medien in der Bildung" und Leiterin der Arbeitsgruppe dimeb.

Zu erreichen unter: 

Universität Bremen
Fachbereich 3,  AG Dimeb
Bibliotheksstraße 1
28359 Bremen

Tel.: +49 - (0)421 - 218 - 64371
E-Mail : schelhow@tzi.de

Mehrzweckhochhaus (MZH),
Raum 8071 (8. Ebene)

Curriculum Vitae

1967-1972
Studium der Germanistik und Kath. Theologie in Freiburg/Brsg. und Münster.

1973-1975
Referendarzeit und Pädagog. Prüfung für das Lehramt an Gymnasien in Bremen.

1975-1981
Lehrerin in Bremen.

1982-1989
Informatikstudium, Abschluss als Dipl.-Inform.

1989-1992Wissenschaftliche Mitarbeiterin am interdisziplinären Forschungszentrum Arbeit und Technik an der Universität Bremen.

1992-1996
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Informatik der Universität Hamburg.

1996
Promotion zur Dr.-Ing. mit dem Thema "Das Medium aus der Maschine. Ein Beitrag zur Auffassung vom Computer in der Informatik."

1997-2001
Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin.

seit 01.10.2001
Hochschullehrerin für "Digitale Medien in der Bildung" im Fachbereich "Informatik und Mathematik" an der Universität Bremen.

April 2011 - September 2014
Konrektorin für Studium und Lehre an der Universität Bremen

seit 2011
Mitglied im ZDF-Fernsehrat

Forschungsschwerpunkte

  • Software- und Hardwareentwicklung für Bildungskontexte, Interaktionsdesign, Be-Greifbare Interaktion, Full-Body-Interaction, Mobile Technologien,

  • Gestaltung von Lernumgebungen aus pädagogisch-didaktischer Sicht

  • Medienbildung

  • Evaluation von Lernen mit Digitalen Medien 

  • Lehrerbildung und Digitale Medien

  • Digitale Medien in der Hochschullehre

  • Gender und Digitale Medien